3231 St. Margarethen | Kastanienweg 4
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>
Mobil: +43 (0) 699 11880691
Tel.: +43 (0) 2747 3426-0
Fax: +43 (0) 2747 3426-10

Das Prinzip-

Das Prinzip

Die Innovation der GfS e-Bar® (Druckstange für Paniktüren) liegt in ihrer Doppelfunktion. In die Druckstange, die quer über die gesamte Türbreite montiert wird, ist bereits die Kontroll- und Überwachungsfunktion für den Notausgang integriert. Gleichzeitig wird durch Optik und Funktion eine Hemmschwelle gegen unbefugte und missbräuchliche Benutzung der Notausgangstür aufgebaut.
Überwachung-

Überwachung

Im Überwachungszustand sichert die GfS e-Ba"® ein- und zweiflügelige Türen
vor unbefugter Benutzung. Das weiß hinterlegte Sichtfenster
mit der Aufschrift „Notausgang alarmgesichert" weist auf die
Überwachung des Notausganges hin. Bei der verkabelten
Variante ist das Sichtfenster dauerhaft grün hinterleuchtet..
Voralarm-

Voralarm

Bei leichtem Druck gegen die GfS e-Bar® wird ein optischer (rote LED-Beleuchtung des Sichtfensters) und akustischer  Voralarm (95 db/1m) aktiviert, der wieder erlischt, sobald die GfS e-Bar® losgelassen wird. Die Tür bleibt geschlossen.
Notöffnung-

Notöffnung

Bei komplettem Durchdrücken der GfS e-Bar® ist das Passieren des Notausgangs möglich. Hierbei wird der optische (blinkendes grünes Sichtfenster) und akustische Hauptalarm (95 dB/1m) ausgelöst, der nur von einer autorisierten Person über den integrierten Schlüsselschalter quittiert werden kann. Eine automatische Alarmabschaltung nach 3 Minuten kann eingestellt werden.
Einzelfreigabe-

Einzelfreigabe

Berechtigte Personen begehen die Tür mittels Tastimpuls im integrierten Schlüsselschalter der GfS e-Bar®, ohne Alarm auszulösen. Alternativ ist eine Begehung über das Türschloss möglich. Um zu verhindern, dass die Tür versehentlich geöffnet bleibt, ertönt nach 10 Sekunden der Voralarm, falls die Tür nach dem Passieren nicht wieder geschlossen wurde (optional bei Einsatz eines Reed-Kontaktes).
Daueröffnung-

Daueröffnung

Mittels integriertem Schlüsselschalter kann die GfS e-Bar® in eine Dauerfreigabe-Position gestellt werden. Die Tür kann nun ohne Alarmauslösung begangen werden. Während der gesamten Dauer pulsiert das Sichtfenster grün.

NACH OBEN